Banner - Verein Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern
Sie befinden sich hier: >> über uns >>

Der Vorstand

1. Vorsitzender

Hans Schreiber
Saalfelder Str. 11a
96487 Dörfles Esbach

Telefon: 09561-54364
Mobil: 0171-1900019
Fax: 09561-50872
Mail: info@schornsteinfeger-helfen.de
         hs@schornsteinfeger-schreiber.de   

 

 

2. Vorsitzender

Peter Wilhelm
Am Dornfeld 14
92442 Wackersdorf

Telefon: 09431-55396
Mobil: 0171-2659562
Fax: 09431-55374
Mail: wilhelm@kaminkehrer-schwandorf.de

 

Kassier

Florian Götz
Ulmenweg 7
96450 Coburg

Telefon: 09561-9734530
Mobil: 0152-54752544
Fax: 09561-9734531

Mail: florian.goetz@scho-co.net

   


 

Schriftführer

Marc Schreiber  
Veilchenweg 30
96450 Coburg

Telefon: 09561 - 7318027
Mobil: 0170 - 7116067
Fax: 09561 - 318017
Mail: ms@schornsteinfeger-schreiber.de            

 

 

 

Ziele:

Welche Ziele hat der Verein?

"Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern"

Die Aktion "Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern" hat sich zum Ziel gesetzt, die Forschung nach neuen Medikamenten gegen den Krebs zu unterstützen und zu fördern. Weiterhin sollen betroffene Kinder und deren Familien intensiv unterstützt werden. 

Wir wollen Forschungsteams unterstützen, dass sie auf der Suche nach bestimmten Antikörpern schneller vorankommen. Diese Antikörper versetzen das körpereigene Immunsystem in die Lage, den Krebs aus eigener Kraft zu besiegen. Bisher wurde der Krebs hauptsächlich nur mit hochgiftiger Chemotherapie bekämpft, was meist zur massiven Schädigung anderer Organe beitrug.

Unser größtes Anliegen ist es, den todkranken Kindern durch die Entwicklung neuer, besserer Medikamente Hoffnung auf Gesundheit zu geben. Bis dieses Ziel erreicht ist, wollen wir betroffenen Familien den schweren Weg erleichtern und sicherstellen, dass zumindest ein Elternteil ständig an der Seite seines Kindes sein kann.

Jedes leidende Kind wünscht sich doch nichts sehnsüchtiger, als mit den Eltern glücklich weiterleben zu können und die schlimme Zeit so schnell wie möglich zu vergessen.

Warum haben die Kaminkehrer diese Aktion ins Leben gerufen?

Das Kaminkehrerhandwerk stellt seit dem Mittelalter ein Glückssymbol dar. "Böse Geister vertreiben", so sagt man, kann nur der "Spazzacamino". Zudem hält er die Macht des Feuers im Zaum und schützt mit seiner Arbeit seit jeher Hab und Gut, Leben und Gesundheit aller Bürger. Was liegt also näher, als dass sich gerade unser Handwerk nun auch dafür einsetzt, die "kleinen Helden", so nennen wir die kranken Kinder, und deren Helfer und Betreuer zu unterstützen, Leben zu bewahren und Gesundheit wieder herzustellen. Unser Motto "Einer für alle, alle für Einen" soll auch hier gelten.

Bitte beteiligen auch Sie sich an dieser Aktion. Die krebskranken Kinder werden es Ihnen danken!